GREEK VARIATIONS

MEDITERRANEAN

PROJECT:

GRIECHENLAND & DIE WELT

Samstag, 13. August - Dimitris Basis, Rena Morfi, Doros Dimosthenous, Rita Antonopoulou, Kostas Thomaidis, Kalliopi Pouska

Diese musikalische Umarmung untereinander ähnlicher Kulturen ist eine Reise über das Mittelmeer und eine Hommage an das Sani Festival, das schon immer Multikulturalismus durch Musik gefeiert hat. Dieses Konzert wird eine Anthologie zeitgenössischer griechischer Lieder und ihrer vielseitigen Affinität zu mediterranen und westeuropäischen Klängen sein, eine Projektion des historischen künstlerischen Fußabdrucks des Sani Festivals, das mit Harmonie zwischen Extraversion und Unterstützung des griechischen künstlerischen Schaffens balanciert. Mit Aufführungen in griechischer und anderen Sprachen umfasst das Programm Lieder, die in unserem Land aber auch im Ausland besonders beliebt sind, darunter Sounds, die für den gesamten Mittelmeerraum (Italien, Portugal, Spanien, Frankreich, arabische Länder, Israel) repräsentativ sind, mit legendären Stücken der internationalen Musikschöpfung zusammen mit griechischen Melodien und in Fremdsprachen übersetzten griechischen Liedern. Eine frische, dynamische und doch nostalgische Aufführung, die von der Sonne, dem Meer, Griechenland und dem Mittelmeer geprägt ist.

 

Dimitris Basis, Rena Morfi, Doros Dimosthenous, Rita Antonopoulou, Kostas Thomaidis, Kalliopi Pouska | Gesang

Manolis Androulidakis | Musikalische Leitung

Zusammen mit einem Orchester aus Blas-, Streich- und Schlaginstrumenten.

Nützliche Informationen

Zusätzliche Informationen